News

Großes Quarterback Talent für Krefeld

Den Verantwortlichen der Krefeld Ravens ist es während der Sommerpause gelungen, einen absoluten Top Transfer zu tätigen.

Mit dem 18 jährigen Max Theuer verpflichten die Seidenstädter eines der größten Quarterback Talente in NRW. Der junge Solinger unterschreibt ein Vertrag über zwei Jahre in Krefeld. Damit stellen die Ravens eines klar : Wir setzen auf die Zukunft!

Der 1,85 m große Quarterback bringt dabei eine beachtliche sportliche Vita mit. Bereits mit 12 Jahren begann er in Solingen bei den Paladins American Football zu spielen. Dabei durchlief Max alle Jugendteams und bestätigte seine Führungsqualitäten über all die Jahre als Teamcaptain.

Auch in diversen American Football Camps, wie Björn Werners „Gridiron Imports Summershowcase“ oder „Kings of Europe“ in Paris, wurde er als „MVP“ -wertvollster Spieler des Camps- ausgezeichnet. Angebote aus Übersee finden sich in seiner Vita ebenso wieder.

Mit einem derart talentierten Quarterback eröffnen sich nochmal ganz neue Optionen für Krefeld. Mit einem sehr erfahrenen „Pocket Passer“ wie Andreas Trebski und einem jungen, sehr vielseitigen Quarterback wie Max, schaffen die Raben ein beachtliches Duo, was sicher schwer zu stoppen sein wird. Für das Krefelder QB- Eigengewächs Benedikt Brüggen bietet sich dabei die Möglichkeit einer noch besseren Ausbildung.

„Wir haben lange nach einem Quarterback wie Max gesucht. Er war unser fehlendes Puzzlestück. Nach vielen Wochen harter Verhandlungen und abschließendem Probetraining in Krefeld ist es uns, trotz vorliegender Angebote aus der Bundesliga, gelungen, ihn für zwei Jahre in Krefeld zu verpflichten. Wir haben ihn im Probetraining von uns überzeugt und er hat uns bewiesen, was für eine besondere Qualität er in Form von unglaublicher Athletik, großem Spielverständis und einem Arm der für 70 Yards reicht, mitbringt,“ so ein sichtlich begeisterter Dino Volpe.

Warum Krefeld, trotz Angebote aus der GFL?

Ich habe meine Entscheidung sehr bewusst getroffen, auch wenn Angebote aus der GFL natürlich sehr verlockend waren. 
Für mich ist es mit einem Wort zu beantworten: Potential. Es gibt sehr wenige Teams, die so viel Wert auf junge Talente legen und gleichzeitig das Potential haben auch langfristig Meisterschaften zu holen. Ich möchte maßgeblich meinen Teil zum Erfolg der Ravens beisteuern. Was für mich außerdem wesentliche Faktoren waren in Krefeld zu unterschreiben sind das starke Team-Management und der große Team Spirit der herrscht. Ich habe mich schon nach einer Trainingseinheit sehr wohl gefühlt.

Deine Ziele in Krefeld?

Mein Ziel ist es mich als QB weiterzuentwickeln und das Team dadurch besser zu machen. Ich möchte mit Krefeld große Erfolge feiern, dafür werde ich täglich hart arbeiten!

Was erwartest du von der Zusammenarbeit mit Andreas Trebksi?

Ich freu mich riesig auf die Zusammenarbeit mit Andreas. Besonders aber freue ich mich darauf mein Spielverständis und mein Scouting zu verbessern, denn da habe ich mit Andreas einen grandiosen Coach an meiner Seite, der eine Defense liest wie andere ihre Tageszeitung.

Willkommen in Krefeld Max!

#dasz1elistdieZukunft #successisnoluck #workhard #newquarterback#Playmaker #Spielmacher #RavensFootball #Seidenstadtfootball #Krefeld

Adresse

VfR Krefeld Ravens
(VfR Krefeld 1920 e.V.)
Westparkstr.3
47803 Krefeld

Trainingszeiten

Kontakt

1. Vorsitzender: Markus Hoff
2. Vorsitzender: Thomas Bosch
Ansprechpartner
Cheerleader: Nicole Kot
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok